Lange war es wieder mal Still um die aktuelle Entwicklung von Teamspeak 3. Aber heute gibt es wieder ein paar Häppchen Informationen und Screenshots der aktuellen Teamspeak 3 Build.

In der aktuellen Entwicklung von TeamSpeak 3 wurde das Interface einer alten Funktion überarbeitet. Das “Flüstern“. In TeamSpeak 2 ist es nicht einfach die Flüsterfunktion zu finden und zu konfigurieren, weshalb viele Nutzer erst gar nicht von dieser Funktion wussten. Im Gegensatz dazu bietet TeamSpeak 3 eine verbesserte Flüsterfunktion, mit einer überarbeiteten und vereinfachten Konfiguration.

Für die Personen, die die Flüsterfunktion nicht kennen: Im Teamspeak hören dich alle Personen, die mit dir in einem Channel sind. Ab und zu kann es sein, dass du jedoch nur mit einer Person kommunizieren möchtest oder du mit einer Person sprechen möchtest, die nicht im gleichen Channel ist (und du nicht den aktuellen Channel verlassen möchtest).

Manchmal kann es allerdings sinnvoll sein, eine Person die nicht mal in deinem Channel ist, anzusprechen (wobei keiner der beiden User dabei den Channel verlassen muss). Oder du möchtest mit einer bestimmten Gruppe sprechen. Für alle diese Szenarien ist die Flüsterfunktion gedacht, sofern die vorher konfigurierte Taste dafür gedrückt wird.

Die Flüsterfunktion von Teamspeak soll dem Chaos vorbeugen der entsteht, wenn 20 oder mehr Clan-/ Gildenmitglieder im TS sprechen. Das Ganze geht auch deutlicher und visueller:

Ein Leader, der das ganze Team führt. Dann gibt es eine weitere Unterleitung in 2 Gruppen, wo es jeweils einen Gruppen-Leader gibt. Diese kleinen Gruppen sind Sinnvoll, wenn viel miteinander kommuniziert werden muss (gleiche Kriegergruppe etc.) Jede Gruppe hat einen eigenen Channel. Jeder Gruppen-Leader muss einen Hotkey setzten, um zum Leader zu flüstern:

Die Darstellung verdeutlicht, wie wichtig der Posten des Leaders bzw. der des Gruppen-Leaders ist. Dieser muss nicht nur seine Gruppe managen, sondern auch mit anderen Channels kommunizieren.

Euch fehlt noch ein passendes Beispiel? Hier habt ihr es: Angenommen ein Krieger in Channel 1 ist verletzt und brauch einen Medic. Er muss dies nur seinem Gruppen-Leader sagen. Der Gruppen-Leader flüstert in den Channel 2 (die Gruppe der Medics) und ruft einen Heilzauberer oder Medic.

Falls du alles schon kennst, kommen wir zu den neuen Features in Teamspeak 3:

Für Anfänger wird die Einrichtung um ein vielfaches per Drag n Drop Funktion vereinfacht. Die Flüsterliste wird einfach per Drag n Drop verwaltet. Du musst nur die Benutzer auf deine Flüsterliste ziehen und schon stehen sie in der Liste.

Neu ist ja auch die Unique ID (bereits im Teamspeak-Server-Blog berichtet). Dadurch kann man eine Tastenkombination direkt an einen User binden (um mit ihm zu flüstern). Auch wenn er seinen Nick ändert, wird (durch die eindeutige ID) mit ihm geflüstert. Diese Einstellung gilt Serverübergreifend! D.h. joint ihr auf einen fremden Server könnt ihr immer noch mit der gleichen Tastenkombination mit dem User flüstern.

Hier ein Screenshot der Flüsterliste:

Wie bei vielen anderen Funktionen in TeamSpeak 3 ist es möglich zwischen einer einfachen Art der Benutzung und einer erweitertern Art zu wählen. Der erweiterte Zugriff bietet mehr und vielfältigere Funktionen. Der erweiterte Zugriff ist über den Hotkey-Manager erreichbar:

Durch den Drag n Drop in der Flüsterliste sind zwei neue Einträge in den Hotkay-Manager hinzugefügt wurden, welche standardmäßig als Push-To-Talk konfiguriert sind. Hier kann der Benutzer die Flüsterfunktion auch ändern. Ein Beispiel wäre: STRG zum Aktivieren und ALT zum Deaktivieren der Flüsterfunktion. So braucht man keinen Hotkey die ganze Zeit gedrückt halten, um zu flüstern.

Was haltet ihr von der überarbeiteten Flüsterfunktion?

3 thoughts on “Komplette Überarbeitung der Flüsterfunktion

  1. Hallo…

    Richtig supi erklärt;-) Ich warte schon sehr gespannt auf Teamspeak3
    Weil ich noch zu den Anfängern gehöre…und ich es natürlich auch so leicht wie möglich haben möchte;-)

    Z.Bsp. Von der Flüsternversion habe ich bis jetzt noch nicht mal was gewusst…wie Du es schon sagst…ehmm schreibst;-)

    Vielleicht kannst DU mir ja auch eine Frage beantworten….

    >>>Kann man wenn man einen Teamspeak2server gemietet hat…den behalten und weiterführen …wenn man sich den Teamspeak3 im Dezember runterladen möchte?Oder ist der Server unabhängig von der Version des Teamspeaks die man runterlädt?<<<

    liebe Grüße

    BlackBarbie

    1. Hallo Blackbarbie, sorry für die Verspätung!

      Also es wird keinerlei Kompatibilität zwischen TS2 TS3 geben!

  2. ist eine feine sache aber es solte auch abschalten können nicht jeder erwünscht sowas

Share Your Thought